28. Bundesweites Männertreffen
— mit offenem Herzen und klarem Verstand —
vom 12.-16.05.2010 in Bad Kissingen

Aktuelles

... zum Treffen:

Das 28. Männertreffen in Bad Kissingen ist beendet. Diese Seite wird nicht mehr gepflegt und wird nur noch zu Archivzwecken auf Seiten nachfolgender Männertreffen verlinkt.

Bis 2011 zum 29. Bundesweiten Männertreffen auf Burg Bilstein!


Eurer Orga-Team 2010

Männertreffen-Archiv/Presse

Hier findet Ihr Links und Informationen zu



Seiten früherer Männertreffen (↑ zum Seitenanfang)

Homepage 25. Bundesweites Männertreffen 2007 in Güntersberge

Homepage 26. Bundesweites Männertreffen 2008 in Göhrde

Homepage 27. Bundesweites Männertreffen 2009 in Altenhausen.



Artikel zum Männertreffen im Switchboard Nr. 191 (↑ zum Seitenanfang)


MT10-Logo

Mit offenem Herzen und klarem Verstand *

28. Bundesweiten Männertreffen Bad Kissingen vom 12. Mai bis 16. Mai 2010.

HauseingangDurch die einzigartige Atmosphäre ist das Treffen für viele zu einem wichtigen Ereignis im Jahr geworden. Den Vatertag anders gestalten. Vier Tage unter Männern erleben und mitbestimmen, offen sein für Neues, neugierig auf den Anderen, für sich selber sein und die Gemeinschaft genießen. Die Lebendigkeit, Kreativität, Emotionalität und Vielfalt, die wir gemeinsam erleben können, sind Spiegel der vielen aktiven und präsenten Männer, die Workshops anbieten, oder an ihnen teilnehmen. Ob durch Musizieren, Malen, Sport treiben, Massieren, bei Gesprächskreisen ( zu neuen und alten Lebensformen, Väter, Erziehung, "die anderen" Männer...) und Diskussionsrunden, von Schwertkampf bis Schwitzhütte, der Phantasie zur Gestaltung sind keine Grenzen gesetzt.

Jedes Jahr kommen ca. 200 alte und junge Männer, mit und ohne Kinder zum Himmelfahrtswochenende, um vier erlebnisreiche Tage miteinander zu verbringen, ihr Mann-Sein zu reflektieren, sich zu begegnen, sich fachlich auszutauschen und miteinander zu feiern. Der Veranstaltungsort Heiligenhof bietet uns alle Möglichkeiten, wie wir sie seit 1975 oder 1978 oder 1983 (die Chronisten der Männerbewegung sind hier unterschiedlicher Meinung) kennen.

Was in dem von uns organisierten Rahmen des Männertreffens stattfindet bestimmen die Männer selbst, fernab von Leistungsdruck und Alltagszwängen, in der achtsamen Begegnung mit dem anderen Mann, in der herzlichen Annahme seines Andersseins, seiner Tiefgründigkeit, seines Humors, seiner Freude und seiner Trauer. Das Motto soll Impuls geben und Mut machen, die Begegnung zwischen Männern zu suchen.

Der Gesprächsbedarf unter Männern ist groß. Im Alltag gibt es wenig Gelegenheit, sich unter Männern auszutauschen. In einer größeren Gruppe "darüber" sprechen oder nur einmal zuhören, um zu erfahren was der andere Mann denkt. Für ein solches Diskussionsforum haben wir Zeit und Raum geschaffen. Vielleicht habt Ihr ja eine Idee, über welches Thema Ihr einmal sprechen möchtet. Über den "Neuen Mann", über die Angst vor dem Mann oder über das "unpolitische" Männertreffen, all das könnt Ihr zur Diskussion stellen. Bringt eure Ideen mit und ein.

Weitere Einzelheiten zur Anmeldung, zu den Teilnehmerbeiträgen oder zur Übernachtung im Haus oder auf dem Zeltplatz findet Ihr auf der Internet-Seite "www.maennertreffen.info". Dort könnt Ihr auch den Einladungs-Flyer herunterladen, um andere einzuladen oder Euch gleich online anmelden.

Wir freuen uns auf Euer Kommen!

*Zu Risiken und Nebenwirkungen befrage Dein Orgateam

O-Team

MT10-Logo



Aufruf zur Mitarbeit am „MännertreffenMagazins (↑ zum Seitenanfang)

Es fanden sich zwei Arbeitswütige — an dieser Stellen noch einmal ein herzliches Dankeschön —, die die Erstellung des Druckwerks organisieren. Aber ohne Eure Mithilfe geht nichts! Es sind Eure Beiträge gefordert, um dem ganzen Leben einzuhauchen, und etwas von der Stimmung des Treffens einzufangen. Daher die Bitte von Thomas und Maderu:


Liebe Männer,
die ihr in Altenhausen auf dem Männertreffen wart. Wir haben uns bereit erklärt, das MännertreffenMagazin zu machen. Ich habe auch schon einige Beiträge dafür erhalten, aber das dürfte noch nicht ganz ausreichen.
Wer also gerne eine schöne Erinnerung vom MT 09 haben möchte, kann vielleicht auch eine Kleinigkeit dafür tun. Noch ist es nicht zu spät für einen Beitrag — also traut euch, überwindet euch.
Wir brauchen auch dringend noch Fotos und vor allem das Gruppenfoto. Wer also fotografiert hat, möge uns doch bitte seine Bilder zukommen lassen.

Kontakt: Thomas Künzel.


Als Vorgeschmack ist nachfolgend das Deckblatt vom Magazins des MT08 in Göhrde abgebildet:

Davon gibt es übrigens noch Restexemplare. Für 8,90 € inkl. Versand kann das Machwerk bei Helmut Krebs bestellt werden.

letzte Änderung: 17.05.2010