Online-Workshops

Hier findest Du die Liste der angebotenen Online-Workshop für den 13. Mai 2021.

Alle Online-Workshops am 13. Mai werden kostenlos angeboten und sind unabhängig von einer Teilnahme am bundesweiten Männertreffen!

Willst Du einen eigenen Online-Workshop anbieten? Wir würden uns freuen! Trage Deinen Workshop im Formular unten ein.

Wenn Du an einem Workshop teilnehmen möchtest, trage Deinen Namen und E-Mail ein und klicke beim gewünschten Workshop auf "teilnehmen". Du erhältst daraufhin eine Nachricht mit dem Link zum Workshop.

Wenn Du Dich gemeinsam mit Anderen am gleichen PC zuschalten möchtest, braucht nur einer sich anzumelden.

Da das Workshop-Angebot noch weiter anwachsen wird, lohnt es sich, in ein paar Tagen noch einmal wieder zu kommen.

WorkshopKursleiterZeitTeilnehmer
MännerGenussYoga inkl. Meditation
sportmed. Spezial-FlowYoga mit 15 Min Meditation für Einsteiger und Erfahrene (ab 10J)
Achim Kunold10:00-
11:30
31/100
"Mein Umgang mit Konkurrenz"
Viele Männer meiden den Wettbewerb, weil sie die Ent-Täuschung scheuen. Andere gehen ständig in den Vergleich, weil sie sich nur in der Rivalität spüren. In beiden Fällen können Gesundheit und soziale Beziehungen darunter leiden. Dabei liegt uns die Konkurrenz im Beruf wie im Privaten "in den Genen", weil es im Kern immer auch um Fortpflanzung und Ressourcen geht. Dieser Online-Kurs befasst sich mit "meinem Umgang mit Konkurrenz". Ziel ist ein "erlöster Umgang" mit dem Wettbewerb. Wir arbeiten mit therapeutischen Methoden. In diesem Format schaffen wir einen sicheren Container (Vertraulichkeit, Freiwilligkeit), in dem es kein "falsch" und kein "richtig" gibt, also weder Diskussionen noch Ratschläge. Es geht um Wahrnehmen, Achtsamkeit und Gefühle, weshalb Du nur "echt" oder "unecht" sein kannst. Leonhard Fromm (57) ist seit 2015 Gestalttherapeut und Männer-Coach. Der gelernte Wirtschaftsjournalist und Kommunikationsberater arbeitet in Firmen als Teamentwickler und Führungskräftecoach;
Leo Fromm12:00-
13:30
12/12
Empathie mit Gewaltfreier Kommunikation
Gewaltfreie Kommunikation ist für mich wesentlich mehr als eine Möglichkeit der Konfliktlösung und des empathischen Kontakts mit Menschen. Es ist ein Weg der tiefen Persönlichkeits- und Bewusstseinsentwicklung und diesen Aspekten möchte ich in den 2 Stunden besondere Aufmerksamkeit widmen. Die GFK schärft die Unterscheidungsfähigkeit zwischen dem was "ist", der Beobachtung und unseren Bewertungen und Urteilen über das was ist. Sie ermöglicht uns einen tiefen Zugang zu den eigenen Gefühlen und den dahinter liegenden, universellen, menschlichen Bedürfnissen. Ergebnis ist eine deutlich höhere Klarheit, Authentizität und Handlungsfähigkeit, die Empathie und Achtsamkeit mit Klarheit und Durchsetzungsfähigkeit in Balance bringt. Bring gerne Deine Beispiele und Fragen mit. Es gibt etwas Input von mir und direkte Möglichkeiten für Übungen und Erfahrung. Ich freue mich auf spannende und intensive 2 Stunden mit Dir!
Jürgen Engel12:00-
13:30
20/100
„Wie geht Mann (richtig) mit Frauen um?"
UMGANG „Wie geht Mann mit Frauen um?“ Es geht um mehr Selbstsicherheit im Umgang mit Frauen. Zum Thema Mann-Frau-Beziehungen gibt es viele Fragen und wohl auch viele Antworten. Vom Kennenlernen/Ansprechen über eine-gute-Beziehung-führen bis hin zum Schluss machen gibt es wohl viel was Mann richtig oder falsch machen kann (was heißt hier ‘richtig‘ oder ‘falsch‘ und wer entscheidet das?). Meine Selbstsicherheit im Umgang mit Frauen stieg je mehr ich lernte wie ich mich richtig verhalte ohne mich zu verbiegen. Das stelle ich zur Verfügung und mag auch von euch hören wie ihr das macht. Und natürlich kann das für jeden Mann anders sein, da wir ja individuell sind. Ich selbst bin auch ein Forscher und weiß nicht alles, aber ich denke, gemeinsam (Schwarmwissen) wissen wir mehr als einer alleine und können uns gegenseitig unterstützen. Was haltet ihr davon, wenn wir unsere Erfahrungen teilen und voneinander lernen. Laßt uns Fragen stellen und beantworten die uns/dich bewegen und beschäftigen. Welche Fragen sind das bei dir? Worüber würdest du gerne mehr wissen und dich mit anderen Männern austauschen? Ich bin gespannt und freue ich auf deine Fragen, Antworten und Erfahrungen. Gruß Richard
Richard12:00-
13:30
7/20

12:00-
13:30
0/20
Auftrittssouveränität durch drei Kniffe
Gewinne mehr Auftrittssouveränität mit drei direkt umsetzbaren, einfachen Kniffen. Entwickle gleichzeitig ein Mehr an innerer Ruhe und Durchsetzungskraft! Das Aussprechen „genau auf den Punkt“ sowie gezieltes „Einfrieren der Gestik zum Ende einer Aussage“ vermitteln immer klar Deine Botschaft: Als Akteur weißt Du, was Du willst und wie Du es rüberbringst. Gut für den Zuhörer, gut für Dich! Das „Sprechen im Eigenton“ verleiht Dir auch noch einen weiteren Zugang zu Deiner Souveränität in jeder Kommunikations-Situation. Wenn man im Moment mit TEAMS, Webex, Zoom arbeitet, bietet die zeitliche Verzögerung zwischen den einzelnen Sprechern eine ganz besondere Möglichkeit, diese Kniffe zielorientiert einzuüben. Um sie dann in Echtzeit gekonnt einzusetzen. Du erlernst diese drei Kniffe und erprobst sie für Deinen praktischen Einsatz. Markus Kunz ist zertifizierter Moderator für teamdynamische Prozesse. Als systemischer Coach arbeitet der Rechtsanwalt mit Menschen in Veränderungssituationen. Das Fundament dieses Workshops bilden die Arbeiten von Michael Grinder und Armin Poggendorf. Literatur - Tipps und Hinweise fürs Weiterlernen erhältst Du im Workshop.
Markus Kunz13:45-
15:15
12/12
Bewusstheits-Übung - Meditation und Kommunikation
Bewusstheits-Übung von Christian Meyer / Eli Jaxon-Bear in der Tradition von Sri H.W.L. Poonjaji und Ramana Maharshi Struktur und Sinn der Übung: Diese Partnerübung ist Meditation und Kommunikation in einem. Dabei kannst Du in eine tiefere Präsenz und Wahrhaftigkeit gelangen. Einer begleitet absichtslos, der Andere erforscht das was ins Erleben tritt: mental, körperlich, emotional und in Form von tieferen Erfahrungen (Stille, Verbundenheit, allumfassende Liebe, Sein). Das Begleiten ist eine Übung in Empathie. Das Erforschen ermöglicht Dir mutig deine "Wirklichkeit" zu erfahren. So kannst Du vielleicht zu dem Wahnsinn der Äußerlich gerade passiert, sogar mehr Abstand, Gelassenheit und Humor entdecken. Ablauf: 15.30 - 15.45 Uhr Einführung und kurze Demonstration in einer Zoom-Session; 16.00 - 16.30 Uhr Übung mit einem Partner (Zuhause oder z.B. als Skype-Session) 16.30 - 16.45 Uhr Austausch in einer Zoom-Session mit allen Beteiligten; Vorbereitung: Lade Dir bitte einen Freund oder Partner ein, mit dem Du Dich wohl und sicher fühlst. Das kann bei Dir Zuhause sein oder ggf. auch als Skype-Session. Alleine kannst Du die Übung zwar auch machen, aber als Partnerübung entwickelt sie meist mehr Intensität; Ich freue mich auf Dein Dabei-Sein. Roland
Roland G. Krügel15:30-
16:45
12/20
Männerrunde
Die besondere Online-Befindlichkeitsrunde. Je nach Teilnehmerzahl auf bis zu vier verschiedenen Online-Räume verteilt, somit pro Raum maximal 20 Teilnehmer. Damit Du ausreichend Zeit erhältst, Deine Befindlichkeit mitzuteilen.
O-Team 2117:00-
19:00
34/80
VitalDanza
Die VitalDanza-Ausbildung habe ich abgeschlossen. Mein Ziel ist im Tanz an die eigenen Gefühle zu kommen und sie zuzulassen. Das Thema dieser Stunde ist "Sehnsucht", in der Du versuchst tänzerisch Deine Sehnsucht zu spüren.
Georg Lenz17:00-
18:30
11/12
Männertreffen-Disco
Abtanzen mit DiscoLights zu Männertreffen-Fotos und 70-90er, Mittelalter und WorldMusic
Achim Kunold20:00-
22:00
27/100


Eigenen Online-Workshop anbieten

Wenn Du selbst einen Workshop anbieten möchtest, kannst Du dies direkt hier tun. Daten wie Deine Emailadresse und den Link zum Workshop bekommen nur Männer, die sich zu Deinem Workshop anmelden.

Dein Workshop sollte in der Zeit zwischen 12-17 Uhr stattfinden und möglichst nicht länger als 1,5 Stunden sein, sodass auch andere Workshops noch besucht werden können. Achte bitte auch darauf, dass Du eine Zeit wählst, in der noch kein, oder möglichst wenige Workshops stattfinden.

(ggf. mit weiteren Angaben wie Passwort)